Korrekturen

 

Nach oben

Bußgeldkatalog Ergänzungen und Korrekturen
Stand 01.09.2002

 

Wir wollen den Text des Bußgeldkataloges so aktuell wie möglich halten und auch notwendige Korrekturen up to date halten, um so auch den Nutzwert des Buches zu stärken. Die Änderungen haben wir jeweils in Fettschrift dargestellt.

 

 

Seite 29:

Die dort wiedergegebenen Tabelle gilt für Kfz mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t, PKW mit Anhänger und Kraftomnibusse. An dieser Stelle muss die Tabelle für PKW ergänzt werden:

 Innerorts        

Geschwindigkeit in km/h Geldbuße in € Punkte Fahrverbot
Bis 10 15    
11 – 15 25    
16 – 20 35    
21 – 25 50 1  
26 – 30 60 3  
31 – 40 100 3 1 Monat
41 – 50 125 4 1 Monat
51 – 60 175 4 2 Monate
61 – 70 300 4 3 Monate
Mehr als 70 425 4 3 Monate

 

Außerorts

Geschwindigkeit in km/h Geldbuße in € Punkte Fahrverbot
Bis 10 10    
11 – 15 20    
16 – 20 30    
21 – 25 40 1  
26 – 30 50 3  
31 – 40 75 3  
41 – 50 100 3 1 Monat
51 – 60 150 4 1 Monate
61 – 70 275 4 2 Monate
Mehr als 70 375 4 3 Monate

 

Der Bußgeldkatalog

Seite 59      
Lfd. Nr. Tatbestand StVO Regelsatz etc
Bahnübergänge      
89 Mit einem Fahzeug den Vorrang nicht beachtet ... § 19 Abs. 1.... 50 €/3 Punkte
Seite 64 Eingefügt    
109 a [1] Als Kfz-Führer ein technisches Gerät betrieben oder betriebsbereit mitgeführt, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören $ 23 Abs. 1b, § 49 Abs. 1 Nr. 22 75 €/4 Punkte
       
Ab Seite 79      
Ldf. Nr. Tatbestand StVZO  
       
Seite 82      
185 Kurzzeitkennzeichen ... § 28 Abs. 4 Satz 2 50/ 3 Punkte
214.1 Lenkeinrichtungen § 38 ... 50/3 Punkte
214.2 Bremsen § 41 ... 50/ 3 Punkte
214.3 Einrichtungen zur Verbindung ... § 43 ... 50/3 Punkte
       
Seite 97      
Ldf.Nr. Überschreitung in km/h Regelsatz bei Begehung innerhalb geschlossener Ortschaften Regelsatz bei Begehung außerhalb geschlossener Ortschaften
11.1.3 Bis 15 ... 50/ 1 Punkt 40/ 1 Punkt
       

 

Seite 111

 § 35 FeV

 (1) Das Aufbauseminar ist in Gruppen mit mindestens sechs und höchstens zwölf Teilnehmern durchzuführen, Es besteht aus einem Kurs mit vier Sitzungen von jeweils 135 Minuten Dauer in einem Zeitraum von zwei bis vier Wochen;...



[1] Eingeführt durch VO vom 14.12.2001 (BGBl. 3783) – gilt seit 1.3.2002
 

 

 

Copyright © 2001 Wolfgang Ferner
Stand: 02. Januar 2005